#3 Ablenkung

Als Ablenkung bezeichnet man im Allgemeinen die Lenkung einer Figur von einem bestimmten Problem weg zu einem anderen Thema, das man zu diesem Zweck in den Vordergrund stellt. Das kann durch grelle Farben oder bestimmte Formen, wie Rauten geschehen, manches Mal auch durch grelle Äußerungen politischer Natur.

Die Ablenkung funktioniert umso besser, desto krasser der Störimpuls ist. Sie gehört zu den Grundtaktiken im menschlichen Umgang miteinander. Sie wird beispielsweise auch eingesetzt, um vom Drogenkonsum abzulenken, der im Dunkeln der Macht stattfindet. Nur wer starker Raucher von psychoaktiven Substanzen ist, der kann auch ein steinernes Gesicht bewahren, selbst wenn die Vorwürfe auf Lügen und Betrügen hinauslaufen.

Die Ablenkung kann auch durch bunte Kleider erfolgen, die von Formen der Hände ablenken. Jedenfalls geht es oft um die Wahrheit und die Wirklichkeit, die verschleiert werden sollen, um sich selbst oder einer präferierten Gruppe Vorteile gegenüber Mitbewerbern zu verschaffen. Die Ablenkung von Schutzfiguren gehört zu den elementaren Motiven in der Politik. Weitere wichtige Grundmotive sind die Schwächung der Grundreihe, die Räumung, die Fesselung, die Hinlenkung sowie der Doppelangriff Die Taktik der Ablenkung ist auch bei Computerspielen gebräuchlich.

Farben / Raute / https://www.youtube.com/watch?v=utBMoR5yoBE

Andreas Dorau/T.Eckart / Stoned Faces Don’t Lie / https://www.youtube.com/watch?v=gD–LbrY7I4

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s